Es wirdSICHERein guter Winter

Sicherer Wintertourismus
Winterkodex Vorarlberg

Der Winterkodex Vorarlberg bündelt eine Vielzahl an Maßnahmen für den Vorarlberger Tourismus, die teilweise über die geltenden gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen. Dabei geht es beispielsweise um erweiterte Testangebote sowohl für Gäste als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Verbesserungen beim Contact-Tracing, die Einführung von COVID-19-Konzepten und -Beauftragten in Betrieben, eine koordinierte Krisenkommunikation zwischen allen Ebenen (Land, Vorarlberg Tourismus, Destinationen, Betriebe) und vieles mehr.

Ziel ist vor allem, den Gästen ein besonderes Maß an Sicherheit zu vermitteln, damit sie sich auch heuer wieder für einen Urlaub in Vorarlberg entscheiden. Sie sollen sich überall gut aufgehoben fühlen: im Hotel, im Gasthaus, in der Gondel oder beim Entdecken ihrer Ferienregion.

Weitere Informationen unter folgendem Link
https://winterkodex.vorarlberg.travel/

Sicherheitsvorkehrungen im
Berghaus Tschenlga
  • Vermieter erstattet vor Abreise 50% der Kosten für eine Testung im Vorarlberg, falls vom Heimatland gefordert
  • Großzügige Stornierung im Rahmen von besonderen COVID-19-Regeln. Einzelheiten sind im Buchungssystem von Fewo-direkt hinterlegt oder regelt der individuelle Vertrag entsprechend der jeweiligen Pandemiesituation
  • Alle Handtücher und Bettwäsche werden mit mindestens 60ºC heißem Wasser gewaschen
  • Reduzierung von Kissen und Decken außerhalb der Schlafbereiche
  • Bereitstellung von Gesichtsmasken für Gäste, Gummieinweghandschuhe und Desinfektionsmittel
  • Berührungsintensive Oberflächen werden mit Desinfektionsmittel gereinigt (z.B. Arbeitsplatten, Lichtschalter, Griffe und Wasserhähne)
  • Check-in und Check-out ohne persönlichen Kontakt